SMB-digital

Online collections database

gabo/gaba
  • gabo/gaba
  • Musikstab
  • Paul Reichard (2.12.1854 - 1938), Sammler
  • Tanzania (Tansania) (Land/Region)
    Unyamwezi (Land/Region)
  • Holz; Pflanzenfaser; Kürbisschale
  • Länge: 108 cm
    Länge: 24,5 cm (Schlagholz)
    Durchmesser: 104 - 108 cm
    Gewicht: < 2 kg
  • Ident.Nr. III E 1293 a,b
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Susanna Schulz
Description
Ein glatter, nur wenig gebogener Rundholzstab mit sich verjüngenden, einmal zum Zwecke der Saitenanbindung, perforierten Spitzen. [Besteht aus] Zwei miteinander verknotete Saitenabschnitte aus gedrehtem Leder bzw. gedrehter Tiersehnenfaser. [Ebenfalls] Ein unten offener, an den Stab gebundener Kalebassenresonator. Querholzanbindung im Inneren der Kalebasse [sind vorhanden]. [Sowie] Ein in Stoff eingeschlagener Polsterring. Wohl keine Stimmschlinge [existent]. Ein Schlaghölzchen [gegeben] und als Fingerüberzug [dient] ein Stück eines dünnen Kalebassenauslaufs. Letzteres [fungiert] zum Schlagen einer rhythmischen Begleitung auf dem Resonator (Balfour 1899: 31-32).
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.