SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Schalenspießlaute
  • Franz Stuhlmann (29.10.1863 - 19.11.1928), Sammler
  • Tanzania (Tansania) (Land/Region)
    Usaramo (Ethnie)
  • Messing; Holz; Leder; Pflanzenfaser; Kokosnuss
  • Länge x Breite x Höhe: 57 x 11,8 x 14,4 cm
  • Ident.Nr. III E 3590
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Susanna Schulz
Beschreibung
Eine Öffnung der beidseitig angeschnittenen Kokosnußschale ist mit einer angepflockten Membran aus Säugetierhaut bedeckt. Als Saitenträger ein Rundholzstab, der nahe der Membranöffnung durch die Schale dringt. Ein langer, dünner, vorderständiger Holzwirbel. Die inzwischen durch fremdes Material ersetzte Originalsaite ist nicht erhalten. Unterhalb des Wirbels an einem zur Vierkantform verjüngten Stababschnitt ein umlaufendes Kerbschnittmusterband. Ziernagelung. An der Halsspitze eine vollplastisch angeschnitzte menschliche Figur.
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.