SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

zeze/sese
  • zeze/sese
  • Plattstabzither-Fragment
  • heutige Zuordnung: Tanzania (Tansania) (?) (Land)
    historische Bezeichnung: Deutsch-Ostafrika (Kolonie/"Schutzgebiet")
  • Holz
  • Länge x Breite x Höhe: 55,4 x 1,1 x 7,2 cm
  • Ident.Nr. III E 19560
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Susanna Schulz
Beschreibung
Nur der Saitenträger und Fragmente der zwei Pflanzenfasersaiten sind erhalten. Ein Stabende ist aufwärts gebogen, das andere schließt mit einem halbovalen Formsegment ab. Die Stabfläche vor und unter den Griffstellen [ist] zackig ausgeweitet. Die Mittellinie des Stabes [ist] dadurch versetzt fortgeführt. Auf beiden Stabseiten [befinden sich] reichhaltige Kerbschnittmusterung in Grob- und Feinrelief. Überwiegend aneinandergesetzte Dreiecksformen.
aus Ulrich Wegner: Afrikanische Saiteninstrumente, Staatliche Museen Berlin – SPK, 1984 (Anhang Objektkatalog)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.