SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Bronze-Becher
  • Bronze-Becher
  • Behältnis (Metallgefäß)
  • 8.–7. Jahrhundert v. Chr.
    Periode: Neubabylonisch
  • Fundort: Uruk (Vorderasien)
    Fundort modern: Warka
    Fundquadrant: Oc 16-5
    Fundortdetail: Eanna, +19,10 m; Doppeltopfgrab,
  • Metall-Bronze
  • Höhe: 7,5 cm
    Durchmesser: Rand 8,1 cm
    Gewicht: 241,2 g
  • Ident.Nr. VA 14550.02
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Dieser Metallbecher stammt zusammen mit einer Metallschale (VA 14550.01) aus einem Doppeltopfgrab. Der kleine Becher hat einen Standringboden, sowie einen durch eine umlaufende Eintiefung in zwei gerundete Rippen geteilten Bauch. Der Übergang zum hohen Hals ist scharfkantig gearbeitet. Der Rand ist ausladend gestaltet. Der Becher wurde in die Schale hineingestellt und vor dem angewinkelten linken Unterschenkel des Bestatteten positioniert. [Christine Kainert]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.