SMB-digital

Online collections database

Hirschfigur
  • Hirschfigur
  • Schmuck / Trachtelement (Anhänger)
  • Fundort: Assur (Vorderasien)
    Fundort modern: Qal'at Scherqat
    Fundortdetail: Assur-Tempel, Südwesthof, Nordwest-Ecke
    Fundquadrant: h C 4 I
    Fundtag: 24.12.1904
  • Metall-Bronze
  • Höhe: 3,8 cm
    Breite: 2,6 cm
    Dicke: 0,8 cm
    Gewicht: 0,0079 kg
  • Ident.Nr. VA 05171
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Description
Im Südwesthof des Assur-Tempels wurde ein kleiner Anhänger in Form einer stehenden Tierfigur mit Geweih entdeckt. Wahrscheinlich handelt es sich um die Darstellung eines Hirsches. Auf dem Rücken des Tieres befindet sich ein Zapfen mit einer waagrechten Durchbohrung. Das linke Hinterbein ist nur teilweise erhalten und die Standplatte ist zwischen den Beinen zweimal senkrecht durchbohrt. Die Beine und der Hals sind im Verhältnis zum Körper sehr lang und dünn gefertigt. Das Geweih ist ungewöhnlich flach und schmal ausgeführt. [Helen Gries]


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.