SMB-digital

Online collections database

Vogel
  • Vogel
  • Reliefplatte (Relief plaque)
  • Heinrich Bey, Sammler
  • 16. Jh.-17. Jh.
    Datierung engl.: 16th or 17th century
  • Nigeria (Land)
    Benin (Königreich)
  • Messing
  • Objektmaß: 49,1 x 32 x 5,5 cm
    Gewicht: 10,55 kg
  • Ident.Nr. III C 8427
  • Sammlung: Ethnologisches Museum | Afrika
  • © Foto: Ethnologisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Martin Franken
Description
Nach der mündlichen Überlieferung prophezeite ein Vogel dem König Esigie (Anfang 16. Jahrhundert) während des Krieges gegen die Igala die Niederlage der Armee Benins. Esigie erschoss den Vogel, besiegte die Armee Igalas und nahm deren König, Attah von Idah, gefangen, der zum Vasallen Benins wurde.
Als Erinnerung an diese falsche Prophezeiung und an den Sieg Benins über die Igala ordnete Esigie das Gießen von Klangstäben mit Vogelfiguren an, die bei der jährlichen Ugie-Oro-Zeremonie erklingen. Der Wahrsagevogel findet sich auch auf Reliefplatten oder als kleine Elfenbeinschnitzerei.
Die Vogelart lässt sich nicht genau bestimmen; es könnte sich um einen Ibis, einen Fischadler oder einen Kuhreiher handeln.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.