SMB-digital

Online collections database

Statuettenfragment eines hockenden oder knienden Mannes
  • Statuettenfragment eines hockenden oder knienden Mannes
  • Rundbild (Figur-anthropomorph)
  • 3500−3000 vor Christus
    Periode: Späte Uruk-Zeit
  • Fundort: Uruk (Vorderasien)
    Fundort modern: Warka
    Fundortdetail: Bit Resch, unter dem Anu-Antum-Tempel, in Fußbodenhöhe im Unterpflasterschutt
  • Stein-Gipsstein
  • Höhe: 13,9 cm
    Breite: 5,7 cm
    Tiefe: Bohrung 7,5 cm
  • Ident.Nr. VA 06207
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Description
Das Statuettenfragment zeigt den hockenden oder knienden Mann mit rund gestutztem Vollbart. Die Gesichtspartie ist abgeschlagen. Den rechten Arm hält die Figur angewinkelt, die Hand liegt im Schoß. Ein breiter, erhabener Gürtel belegt, dass die dargestellte Figur gewandet war. Die tiefe, an der Unterseite der Statuette ansetzende Bohrung verjüngt sich in ihrem Verlauf ins Statuetteninnere.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.