SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Tontafel mit Ritzdekor
  • Tontafel mit Ritzdekor
  • Flachbild (Relief)
  • 14.–13. Jahrhundert vor Christus
  • Fundort: Babili (Vorderasien)
    Fundort modern: Babylon
    Fundquadrant: 26 g 2 + 3,00m
    Fundortdetail: Merkes
    Fundtag: 14.5.1909
  • Ton, fein, ungebrannt
  • Höhe: 11,2 cm
    Breite: 17 cm
  • Ident.Nr. VA Bab 03133
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Beschreibung
Ungebrannte, rechteckige Tontafel mit Ritzdekor und stark gewölbter Rückseite, die einen Tierkampf wiedergibt. Die sehr bewegte Komposition, die eine gute Beobachtungsgabe und sichere Linienführung belegt, ist auf einer schmalen Grundlinie aufgebaut. Der halb aufgerichtete Löwe hat den Kopf des Ebers fest umklammert, indem er die linke Pranke in den Rücken, die rechte in die Brust geschlagen hat, um den tödlichen Nackenbiss auszuführen; der relativ kleine Kopf mit den runden Wangen und der stilisierten Schnauze war in Aufsicht gearbeitet. Die Mähne wurde durch kurze Zacken gekennzeichnet, das Bauchfell war geflammt, während die ausgesparte Schulter mit einem Wirbel bedeckt ist. Das Wildschwein, das von der Seite im gestreckten Gallop heranspringt, zeigt einen länglichen, leicht gekrausten Rüssel mit unterem Hauer, einen kräftigen Körperbau und gespaltene Hufe mit Angabe der Afterklaue; Backenbart, Rückenborsten und Bauchhaar wurden gestrichelt, wobei die Deckhaare über die Konturen des Rückens hinausragen. Beide Tierschwänze waren als Ausdruck der inneren Spannung nach oben geschlagen. [NC]


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.