SMB-digital

Online collections database

Kette aus Perlen veschiedenen Materials
  • Kette aus Perlen veschiedenen Materials
  • Schmuck/Trachtelement (Kette)
  • ca. 6.-5. Jahrhundert v. Chr.
    Periode: Spätbabylonisch
  • Fundort: Uruk (Vorderasien)
    Fundort modern: Warka
    Fundquadrant: Pa 17-3
    Fundortdetail: aus einem Kindergrab mit mehreren Beigaben
  • Stein
  • Länge: 26 cm
  • Ident.Nr. VA 16728
  • Sammlung: Vorderasiatisches Museum
  • © Foto: Vorderasiatisches Museum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: _Olaf M. Teßmer
Description
Diese Kette stammt aus einer Kinderbestattung mit mehreren Beigaben. Die Perlen wurden u.a. aus Karneol, Achat, Bergkristall, Lapizlazuli und Kalkstein gefertigt und sind von sehr unterschiedlicher Größe und Form. So gibt es beispielsweise flache, scheibenförmige, zylindrische, runde, doppelkonische und dreieckige Perlen. [Christine Kainert]


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.