SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Rechteckige Fliese (Baukeramik)
  • 1173 - 1221
    Datierung engl.: 1173 - 1221
  • Herkunft (Allgemein): Afghanistan (Land)
  • Irdenware, modelgeprägt, opake gelbe Glasur
  • Höhe: 5 cm
    Breite: 15,6 cm
    Tiefe: 1,9 cm
  • Ident.Nr. I. 47/68 e
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Johannes Kramer
Beschreibung
Multimedia
Rechteckige Fliese aus Irdenware. Die modelgeprägte Fliese ist mit opaker gelber Glasur überzogen und zeigt eine Ziege(?), die einer Wildkatze folgt.
Ähnliche Fliesen wurden in Ghazni (Afghanistan) im 1221 von den Mongolen zerstörten Palast der Ghaznawiden gefunden.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.