SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Fragment (Gefäßkeramik)
  • 15. Jahrhundert
    Datierung engl.: 15th century
  • Herkunft (Allgemein): Spanien (Land)
    Herkunft (Allgemein): Ägypten (Land)
    Herkunft (Allgemein): Fustat (Ort)
  • Irdenware, opake weiße Glasur, blaue Bemalung unter Lüsterbemalung
  • Länge: 14 cm
    Breite: 7,3 cm
  • Ident.Nr. I. 8026
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Beschreibung
Multimedia
Fragment eines kleinen fußlosen Tellers oder einer Schale mit abgewinkeltem Rand und leicht gewölbtem Boden. Beide Seiten sind mit einer Lüsterbemalung verziert, wobei innen auch eine blaue Bemalung zu erkennen ist. Der Spiegel weist einen Teil eines blauen vegetabilen (?) Motivs über Punkten und Spiralen auf. Die Wandung ist mit einfachen Ranken dekoriert. Der Rand ist nur im Ansatz erhalten. Im Boden ist ein Doppelring mit Rosette erkennbar. Es handelt sich hier wohl um die Werkstattmarke.
Die Keramik stammt wohl aus Spanien, wurde allerdings in Ägypten gefunden.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.