SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Goldglasfragment mit Orantendarstellung
  • Goldglasfragment mit Orantendarstellung
  • Goldglas (Fragment)
  • verbale Datierung: 4. Jahrhundert
  • Fundort: unbekannt
    Entstehungsort stilistisch: Weströmisches Reich
  • Goldfolie und Glas
  • 3,6 cm
  • Ident.Nr. 6184
  • 1841 als Schenkung aus der Sammlung Vollard ins Antiquarium (heutige Antikensammlung) gelangt. Von dort 1909 überwiesen.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: SBM Arbeitsfoto
Beschreibung
Das Fragment zeigt eine weibliche Gestalt mit zum Gebet erhobenen Armen (Orantenhaltung). Sie ist mit Ohrringen und einer Halskette ausstaffiert. Es lässt sich nicht näher bestimmen, wer hier dargestellt gewesen ist.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.