SMB-digital

Online collections database

  • Gemme
  • verbale Datierung: 3./4. Jahrhundert
  • Fundort: unbekannt
    Entstehungsort stilistisch: Weströmisches Reich
  • Glas
  • 1,5 cm max.
  • Ident.Nr. 3267
  • 1902 von Robert Forrer erworben.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Description
In die Gemme sind als Reliefnegativ zwei Fische in gegensätzliche Richtung links und rechts der Mittelstange eines Ankers geschnitten. Das Motiv ist in ähnlicher Weise auf dem Siegelstein MBK, Inv. 3318 zu finden. Hier ergänzt eine Inschrift das Bild. Es ist beispielsweise auch auf römischen Grabsteinen (Loculusplatten) beliebt.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.