SMB-digital

Online collections database

  • Fragment (Relief)
  • Anfang 14. Jahrhundert
    Datierung engl.: early 14th century
  • Herkunft (Allgemein): Iran (Land)
  • Kalkstein, geschnitten, geglättet
  • Länge x Breite x Tiefe: 76 x 87 x 14 cm
    Höhe: unterer Teil 48 cm
  • Ident.Nr. I. 8/66
  • Sammlung: Museum für Islamische Kunst
  • © Foto: Museum für Islamische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Nico Becker
Description
Multimedia
Fragment einer Steinwange. Erhalten ist der obere Teil des schmalen pfeilerartigen Aufsatzes einer Steinwange, der auf allen Seiten reliefiert ist. Auf den zu den Längsseiten gehörenden Teilen sind im Relief gearbeitete Löwen über einer Pflanze zu sehen; ihre plastisch gearbeiteten Köpfe kragen an der Stirnseite vor. Die Felder über den Löwen zeigen Ranken mit Blütenknospen und Blättern. Die Stirnseite schließt über den Löwen mit einer achtblättrigen Rosette in einem Flechtstern ab. Das Feld der Rückseite ist mit einer Kelchblüte in einer Nische verziert, in deren Zwickeln Flechtbänder erscheinen. Die Unterseite ist als Verbindungszapfen gearbeitet. Vgl. die Steinwangen I. 6/66 und I. 7/66.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.