SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pfeiler (Fragment)
  • Pfeiler (Fragment)
  • Ausstattugsobjekt
  • Pollak, Ludwig, Veräußerer/Vermittler
  • 9. Jahrhundert
  • Erwerbungsort: Rom
    Herkunft (Allgemein): Rom
  • Marmor
  • 63 x 16 x 17 cm
  • Ident.Nr. 6265
  • 1906 von Ludwig Pollak in Rom erworben und als anonyme Schenkung in die Sammlung gelangt.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Ingrid Geske
Beschreibung
Multimedia
Der rechteckige Pfeilerstumpf ist auf jeder der vier Seiten mit einem Reliefband verziert. Randstege rahmen diese Bänder. Die vierseitige Dekoration spricht dafür, dass der Pfeiler frei stand. Wahrscheinlich handelt es sich um einen von vier Pfeilern, die ursprünglich einen Baldachin, ein Dach über dem Altar in einer Kirche, trugen.
(Ehler 2017)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.