SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Pilgerzeichen mit Darstellung Johannes des Täufers
  • Pilgerzeichen mit Darstellung Johannes des Täufers
  • Pilgerandenken
  • verbale Datierung: 13./1. Hälfte 14. Jahrhundert
  • Herkunft (Allgemein): vermutlich aus Rom, S. Giovanni in Laterano
    Erwerbungsort: Rom
  • Blei-Zinn (?)
  • 4 x 2,3 cm
  • Ident.Nr. 6406
  • 1910 als anonyme Schenkung aus Rom erworben.
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Das rhombenförmige Pilgerzeichen entspricht in Form, Bildmotiv und Inschrift im Wesentlichen einem zweiten Stück aus der Sammlung (MBK Inv. 6405). Aufgrund der Inschrift: „Ioh │ BA[P]│TI│ST(A)“ liegt die Deutung der dargestellten Gestalt als Johannes der Täufer nahe.
Beide Pilgerzeichen werden seit 1945 vermisst.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.