SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

  • Glückwunschkarten-Album
  • um 1900
  • Herkunft (Allgemein): Deutschland
  • Deckel aus Pappe, mit lackiertem Holzfurnier überzogen, Goldprägung, Goldschnitt, Rücken aus grünem Samt, Messingschließe, Papier, bedruckt
  • Höhe x Breite: 24 x 29 cm
  • Ident.Nr. D (33 Q 787) 19/1981
  • Sammlung: Museum Europäischer Kulturen
  • © Foto: Museum Europäischer Kulturen der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
Beschreibung
Querformatiges Glückwunschkarten-Album mit einem Restbestand an Karten.
Den tadellos erhaltenen Einband ziert auf einer Stirnseite in schwungvoll ansteigendem Schriftzug das Wort "Glückwunschkarten-Album". In ebenfalls sauberer Goldprägung unten rechts ein Kleeblatt. In der Messingschließe ist ein Federmechanismus angebracht, mit dem Stempel: D.R.P.85380.
Ein Hinweis auf den Hersteller im Vorsatz: Eine Marke mit dem Signet G in Eichenlaub unter einer Krone neben den Worten: No. 121 Holzfurnier.
Das Innere durch die Entnahme von Karten beschädigt, zahlreiche unablösbare Fotoecken. Die ca. 60 Glückwunsch- und Ansichtskarten sind mit einem hartnäckigen Leim eingeklebt. Es handelt sich um eine zeittypische Zusammenstellung von Karten um 1900. Ungewöhnlich ist einen Karte "Dienstag" mit einem vierzeiligen Vers.


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.