SMB-digital

Online collections database

Dreiteiliges Abendensemble mit weißem Nerz
  • Dreiteiliges Abendensemble mit weißem Nerz
  • Ensemble
  • Uli Richter (28. 12. 1926), Entwurf, Designer
  • Frühjahr/Sommer 1963
  • Herkunft (Allgemein): Berlin, Deutschland (Land)
  • Material: Seide-Baumwolle Gemisch, schwarz "Cloqué-Faconné", weißer Jasminnerz; Futter: schwarzer Futtertaft
  • Länge: Jacke: 58 cm; Rock: 65 cm; Top: 44 cm
  • Ident.Nr. 2005,UR 136 a-c
  • Sammlung: Kunstgewerbemuseum
  • © Foto: Kunstgewerbemuseum der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Karen Bartsch
Description
Das elegante dreiteilige Ensemble besteht aus einer leicht taillierten, doppelreihig geknöpften Jacke mit stoffbezogenen Knöpfen. Die Ärmel sind angeschnitten, dies ergibt die für die Sommerkollektion 1963 typische weiche Schulterlinie. Sowohl der halsferne Stehkragen, als auch die dreiviertellangen Ärmel sind mit weißem Jasminnerz besetzt. Eine kleine Schleife ziert den Kragen. Darunter wird ein ebenfalls leicht tailliertes, ärmellloses Oberteil mit geradem Bateau-Ausschnitt und ein enger, gerader, das Knie bedeckender Rock getragen. Beide Teile sind, ebenso wie die Jacke, aus schwarzem Cloqué-Faconné gefertigt. Typisch für die Kreationen Uli Richters im Sommer 1963 war eine weiche Schulterlinie, halblange Ärmel, helle Nerzgarnituren und viele Cloquéstoffe, wie sie das abgebildete Kostüm idealtypisch darstellt. CW


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.