SMB-digital

Online collections database

Einsatz, rechteckig mit Grundgeweberesten
  • Einsatz, rechteckig mit Grundgeweberesten
  • Kleidung
  • 8.-10. Jahrhundert
    verbale Datierung: 8./9. Jahrhundert
  • Ägypten, Antinoopolis (Land/Region)
  • Grundgewebereste aus Wolle, Wirkerei in Wolle und Leinen
  • 11,5 x 12 cm
  • Ident.Nr. 9330
  • 1896 von Carl Schmidt erworben; 1926 vom Kunstgewerbemuseum, Berlin im Tausch gegen Dubletten überwiesen
  • Sammlung: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst | Museum für Byzantinische Kunst
  • © Foto: Skulpturensammlung und Museum für Byzantinische Kunst der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Antje Voigt
Description
Multimedia
Die im Originalzustand nahezu quadratische Wirkerei diente ursprünglich als Einsatz, denn die Kette besteht im Gegensatz zu Besätzen nicht aus Zwirnen, sondern aus Garnen. Der Einsatz könnte eine Tunika im Schulter- oder Kniebereich verziert haben. Reste des Grundgewebes sind an der unteren linken Ecke und an der rechten Kante erhalten. Die Kette verläuft horizontal zur Leserichtung des Zentralmotivs. Bei dem Rest der verstärkten Kante unten rechts dürfte es sich um den Übergang von der Wirkerei zum Grundgewebe handeln, der anscheinend nicht verzahnt wurde.
Der in der linken Hälfte stark beschädigte Einsatz ist in eine durch zwei schlichte Linien eingefasste quadratische Bildzone und eine Randzone mit laufendem Hund gegliedert. Die Bildzone ist fast vollständig mit einem gesprengten Quadrat ausgefüllt. In den erhaltenen Zwickeln liegen sechslappige stilisierte Blätter. Das Zentrum des gesprengten Quadrates bestimmt ein Oval, das - soweit erkennbar - eine menschilche, stehende Figur mit bauschigem Gewand umfasst. Von ursprünglich vier kreuzförmig um das Oval angeordneten kleinen Kreisen mit um 90° zum Zentralmotiv versetzten Vögeln sind drei bewahrt. In den erhaltenen Diagonalen liegt verzweigtes Blüten- und Blattwerk.

Veröffentlichung: E. Ehler, C. Fluck, G. Mietke, Wissenschaft und Turbulent. Wolfgang Fritz Volbach, ein Wissenschaftler zwischen den beiden Weltkriegen, Wiesbaden 2017, S. 67-69, Kat. 35e.

Cäcilia Fluck (2017)


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.