SMB-digital

Online collections database

Römische Bronzemünze
  • Römische Bronzemünze
  • Münze
  • Übergang frühe/späte Römische Kaiserzeit, Mitte 2. Jh. - Mitte 3. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Bludau (Kostrovo), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Bronze
  • Dicke: 3 mm
    Durchmesser: 32 mm
    Gewicht: 21,15 g
  • Ident.Nr. PM Pr 11323
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Aureus Trajan (?) (98-117). Prussia XXIII, S. 212: "Von der Münze ist nur der Kaiserkopf undeutlich zu erkennen, vielleicht ein Mark Aurel."; Erhaltung: vollständig; Fundkontext: Gräberfeld ? (ein Geschenkt von dem Stellmacher Lengkthaler), Streufund; Objektgeschichte: auf eine Pappe montiert:"V, 409, 8758 [/] Bludau [/] B.a."; Anmerkung: Stufen B2/C1 - C1a; (s. auch A. Zapolska 2012, Znaleziska monet rzymskich z kręgu zachodniobałtyjskiego, S. 110-111, Anm. 391); Literatur: A. Bezzenberger, 1914, Gräberfeld bei Bludau, Kr. Fischhausen, Prussia 23/I, 248; A. Zapolska 2013, Znaleziska monet rzymskich z kręgu zachodniobałtyjskiego - unpublizierte Dissertation im Archäologischen Institut der Warschauer Universität.


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.