SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Gürtelgarnitur
  • Gürtelgarnitur
  • Gürtelbestandteil
  • Frühe Römische Kaiserzeit, Anfang 2. Jh. - Mitte 2. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Ekritten (Melnikovo, Ggd. v.), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Bronze
  • Länge: 70 mm
    Breite: 49 mm
    Gewicht: 39,15 g
  • Ident.Nr. PM Pr 5122b-d
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Beschreibung
Teil der sog. samländische Gürtelgarnitur, bronzene Gegenplatte mit durchbrochen gearbeiteter Verzierung, von unten ein dünnes Bronzblech befestigt; Erhaltung: stark ausgebrochen; unterlegtes Blech stark beschädigt; Fundkontext: Gräberfeld (Ekritten II), Grab 1 (1905 - Funde wurden von Pächter aus Ekritten, Herrn Neßlinger, übergeben); Objektgeschichte:Inv-Nr. V,417,8784 - reidentifiziert auf Grund der Publikation von H. Jankuhn 1933; s. auch H. Jankuhn-Archiv (Schleswig; Göttingen - CEAG 961) und M. Schmiedehelm-Archiv VM.; Anmerkung: Stufe B2b; Literatur: A. Chilińska-Drapella 2010, Próba nowego spojrzenia na „pasy sambijskie“, Wiadomości Archeologiczne LXI, 30 Taf. 35:k; H. Jankuhn 1933, Gürtelgarnituren der älteren römischen Kaiserzeit im Samland, Prussia 33, 184; 187; 223 Taf. III:3; E. Hollack, Ein neues Gräberfeld bei Ekritten, Kr. Fischhausen, Prussia 23/1, 280-282


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.