SMB-digital

Online collections database

Anhänger
  • Anhänger
  • Anhängerschmuck
  • Späte Römische Kaiserzeit, spätes 2. Jh. - Ende 3. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Gaweln (Pleskuciai, Ggd. v.), Klaipėdos rajono savivaldybė, Litauen
  • Material: Bronze
  • Breite: 53 mm
    Höhe: 60 mm
    Dicke: 4 mm
    Gewicht: 21,7 g
  • Ident.Nr. PM Pr 11090
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Halbrunder Kettenträger, regelmäßig durchbrochen; an der Oberseite eine Öse, an der Unterseite ursprünglich fünf Ösen, davon vier erhalten mit insgesamt zwei kleinen Ringen; Erhaltung: sekundär verbranntes Objekt, Oberfläche stark beschädigt; Fundkontext: unbekannt; Objektgeschichte: reidentifiziert nach: Moora 1938, 227 Abb. 29,5. Fundort: Priekule (Gaweln). Objekt aus dem Teilbestand Ludwigslust; Anmerkung: Stufen C1 - C2; Literatur: H. Moora, Die Eisenzeit in Lettland bis etwa 500 n. Chr. (Tartu 1938), 227 Abb. 29,5


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.