SMB-digital

Online collections database

Hufeisenfibel
  • Hufeisenfibel
  • Fibel
  • Früh-/Spätmittelalter, 10. Jh. - 13. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Pollwitten (Rovnoe), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Bronze
  • Dicke: 5 mm
    Durchmesser: 55 mm
    Gewicht: 35,75 g
  • Ident.Nr. PM Pr 419
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Hufeisenfibel mit sternförmigen, verbundenen Enden, gerippter Bügel, D-förmiger Bügelquerschnitt, an der Unterseite scharnierartiger Nadelhalter; Erhaltung: Nadel fehlt; Nadelhalter abgebrochen; restauriert; Fundkontext: Gräberfeld; Objektgeschichte: Beschr. m. weißer Tusche: "Pollwitten Nr. 12014"


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.