SMB-digital

Online collections database

Bronzefibel
  • Bronzefibel
  • Fibel
  • Frühe Römische Kaiserzeit, spätes 1. Jh. - Mitte 2. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Ragnit (Neman), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Bronze; Eisen
  • Länge: 97 mm
    Breite: 61 mm
    Gewicht: 91,65 g
  • Ident.Nr. PM Pr 1012
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Multimedia
Bronzene kräftig profilierte Fibel (Almgren Typ 72); Tülle reich durch schraffierte Dreiecke verziert; am Kopf drei kleine Kreise; am Ansatz des Bügelkamms zwei Paare von Dreiecken; Kamm am Bügel und Fuß wahrscheinlich mit Spuren von Eisenbelag; Erhaltung: Nadel fehlt; sekundärgebrannt.; Fundkontext: Fundkontext unbekannt; aus der Sammlung vom Gymnasiallehrer Eduard Gisevius aus Tilsit; Objektgeschichte: Reidentiefizierung nach dem H. Jankuhn-Archiv, Schleswig: "Schlossberg b. Ragnit" [/] Sg. Gisevius [/] S. 3 Nr. 6"; Anmerkung: Stufe B2


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.