SMB-digital

Online collections database

Halsring
  • Halsring
  • Halsschmuck
  • Römische Kaiserzeit/Völkerwanderungszeit, spätes 2. Jh. - 3. Viertel 5. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Leisten (Laistai), Klaipėdos rajono savivaldybė, Litauen
  • Material: Bronze; Eisen
  • Länge: 190 mm
    Breite: 165 mm
    Gewicht: 119 g
  • Ident.Nr. PM Pr 456
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Halsring mit Hakenverschuss und kleiner Ringgarnitur, im Verschlussbereich rechteckiger Querschnitt, sonst runder Querschnitt; Erhaltung: vollständig, leicht verbogen; elektrolytische Restaurierung; Objekt leicht magnetisch; Fundkontext: unbekannt; Objektgeschichte: alte MUF Inventarnummer: "1988:637"; reidentifiziert nach Gaerte 1929, 292 Abb. 233a; Anmerkung: Stufen C1 - D; Literatur: W. Gaerte 1929, Urgeschichte Ostpreußens, Königsberg, 292 Abb. 233a


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.