SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Gürtelschnalle
  • Gürtelschnalle
  • Gürtelbestandteil
  • Frühe Völkerwanderungszeit, 4. Viertel 4. Jh. - 3. Viertel 5. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Bledau (Sosnovka), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Bronze
  • Länge: 38 mm
    Breite: 27 mm
    Gewicht: 15 g
  • Ident.Nr. PM Pr 11196
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Beschreibung
Schnalle mit eingliedriegem, ovalem und verdicktem Rahmen, mit Metopendorn und Kappe; ursprünglich 4 Nieten (Madyda-Legutko Gruppe H); Erhaltung: Bronzepatina, 2 Nieten Fehlen; Fundkontext: Gräberfeld, Fundstelle 3; Objektgeschichte: reidentifiziert nach: altes Etikett "1938:606 [/]Fd.-Ort. Bledau [/]Kreis Fischh. [/] Fd.-Stelle 3"; Anmerkung: Stufe D; Literatur: R. Madyda-Legutko, Die Gürtelschnallen der Römischen Kaiserzeit und der frühen Völkerwanderungszeit im mitteleuropäischen Barbaricum. BAR Int. Ser. 360 (Oxford 1986/1987)


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.