SMB-digital

Online collections database

Glasperle
  • Glasperle
  • Kettenschmuck
  • Römische Kaiserzeit, spätes 1. Jh. - Ende 3. Jh. n. Chr.
  • Fundort: Kleinfliess (Izobil'noe), Kaliningradskaja oblast, Russland
  • Material: Glas
  • Dicke: 7 mm
    Durchmesser: 7 mm
    Gewicht: 0,5 g
  • Ident.Nr. PM Pr 14707
  • Sammlung: Museum für Vor- und Frühgeschichte | Prussia-Sammlung
  • © Foto: Museum für Vor- und Frühgeschichte der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: C. Jahn
Description
Geschmolzene Perle, wohl schwarzes Glas mit roten Elementen; Fundkontext: Gräberfeld, Fdst. I (Gaerte 1925-1926), Grab 6 ; Objektgeschichte: auf eine Pappe montiert: "VII Pag. 172 Nr. 10457c [/] Kl. Fließ I u. II [/] Kr. Labiau [/] Ausgrabung Dr. Gaerte [/] Grab 6 I"; s. R. Grenz-Archiv; H. Jankuhn-Archiv.; Anmerkung: Stufen B2-C2; Literatur: W. Gaerte 1929, Urgeschichte Ostpreußens, Königsberg, 10


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.