SMB-digital

Online collections database

Tyros
  • Tyros
  • Münze
  • 218-222 n. Chr.
  • Land: Libanon (Land)
    Region: Phönizien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Tyros (Sur)
    Fundort: Libanon (Land)
    Fundort: Baalbek (Ort)
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 13,25 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18210362
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: [IMP CAES M AV A]-NTONINVS [AVG]. Panzerbüste des Elagabalus mit Lorbeerkranz in der Rückenansicht nach r.

Rückseite: T-VR[IORVM]. Sechssäulige Tempelfront, darin Kultbild der Astarte, gerahmt von Tropaion und Säulenbasis, auf der eine Nike steht und die Göttin bekränzt. Purpurschnecke und weitere Gegenstände vor dem Tempel (Details kaum erkennbar).

Kommentar: Die Münze gehört zu einer Gruppe von Münzen unter Elagabalus, die den Titel einer Colonia nicht mehr tragen. Dies wird so gedeutet, dass die Stadt den Titel unter Elagabalus verloren hatte (möglichweise infolge der Unterstützung des Macrinus) und erst unter Severus Alexander wiedererlangte.

Literatur: J. Rouvier, Numismatique des Villes de la Phénice, JIAN 1904, 76 Nr. 2361. Vgl. BMC Phoenicia 276 Nr. 404-405 (Vs.-Legende AN-TO).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18210362


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.