SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Westgoten: Chindaswinth
  • Westgoten: Chindaswinth
  • Münze
  • Chindaswinth (642-653), Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 642-653
  • Land: Spanien (Land)
    Region: Lusitania (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Augusta Emerita (Mérida)
  • Nominal: Tremissis, Material: Gold, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,47 g
    Durchmesser: 17 mm
  • Ident.Nr. 18210710
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: + CHINDASVINTHVS RX ['hinda' als Monogramm, TH als Θ]. Brustbild des Chindaswinth von vorn.

Rückseite: + EMERI-T-A PIVS RX. Brustbild von vorn.

Literatur: G. Miles, The coinage of the Visigoths of Spain (1952) Nr. 330 b; M. Chaves - R. Chaves, Acunaciones previsigodas y visigodas en Hispania (1984) Nr. 273 (Typ).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18210710


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.