SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Faltz, Raimund: Mars und Minerva (Gründung Universität Halle)
  • Faltz, Raimund: Mars und Minerva (Gründung Universität Halle)
  • Medaille
  • Friedrich III./I. (1688-1713), Kurfürst von Brandenburg, seit 1701 König in Preußen, Kurfürstentum, Münzherr
  • 1694
  • Land: Deutschland (Land)
    Region: Brandenburg (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Berlin
  • Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 58,45 g
    Durchmesser: 48 mm
  • Ident.Nr. 18210864
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | Brandenburg-Preußen (1500 bis 1918)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: FRIDER III D G M BRAND S R I A C ET ELECT. Drapierte Büste des Friedrich III. im Harnisch mit Ordensband, Löwenmaske an der Schulter und Allongeperücke nach rechts. Unten die Signatur R FALTZ.

Rückseite: FELI-CITATI TEMPORVM // ACADEMIA HALLENSI / MED BELLO FVNDATA / MDCXCIV. Zu den Seiten eines rauchenden Altars stehen Mars und Minerva und reichen sich die Hände. Am Altar die Signatur RF. Im Hintergrund die Ansicht der Stadt Halle.

Kommentar: Medaille zum nebenliegenden Wachsmodell der Rückseite BM-087/10.

Literatur: W. Steguweit, Raimund Faltz Medailleur des Barock. Berliner Numismatische Forschungen Neue Folge 9 (2004) 87 Nr. 18 mit Abb. (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18210864


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.