SMB-digital

Online collections database

Merowinger
  • Merowinger
  • Münze
  • ca. 700-710
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Bouches-du-Rhône (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Marseille
  • Nominal: Denar (MA), Material: Silber, Stempelstellung: 3, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,23 g
    Durchmesser: 11 mm
  • Ident.Nr. 18210918
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Büste mit Diadem nach rechts, beiderseits ein Kreuz.

Rückseite: NF[DS] [Nemfidius]. Buchstaben NFDS als kreuzförmiges Monogramm.

Kommentar: Der Fund von Cimiez ist nach Depeyrot (2001) 148 f. gegen 745 zu datieren, nach P. Grierson - M. Blackburn, Medieval European Coinage I (1986) 143 f. gegen 715-720 (ebd. 142 f. weitere Referenzen). Zur Datierung der Nimfidius-Denare s. ebd. 148.

Literatur: A. de Belfort, Description générale des Monnaies Mérovingiennes II (1892 Nachdruck 1996) Nr. 2634; M. M. Prou, Les Monnaies Mérovingiennes (1892) Nr. 1546-1547; A. Morel-Fatio, Catalogue raisonné de la Collection de deniers mérovingiens des VIIe & VIIIe siècles de la trouvaille de Cimiez donnée au Cabinet des Médailles de la Bibliothèque Nationale (1890) 12 Nr. 53 (63 Exemplare); G. Depeyrot, Le numéraire Mérovingien l'Age du denier (2001) 148 f. Nr. 28 (ca. 700-710). - Zum Namen Nimfidius/Nemfidius s. E. Felder, Die Personennamen auf merowingischen Münzen der Bibliothèque nationale de France (2003) 273 ff.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18210918


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.