SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

England oder Friesland
  • England oder Friesland
  • Münze
  • 695/700-740/765
  • Land: Großbritannien (Land)
    Fundort: Deutschland (Land)
    Fundort: Barthe (Ort)
  • Nominal: Sceatta, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,29 g
    Durchmesser: 12 mm
  • Ident.Nr. 18211233
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Typ 'Porcupine'. Vermutlich aus einem rechts gewendetem Brustbild abgeleitete Darstellung, die einem Stachelschwein (Porcupine) ähnelt.

Rückseite: Viereckiges Ornament.

Kommentar: Der umfangreich gemünzte Typ 'Porcupine' wird in der angelsächsischen Numismatik als Serie E geführt und zu den 'Continental Sceattas' gerechnet. Stückgenaue Zitate sind wegen der Variantenvielfalt schwierig. Zu den einzelnen Typengruppen vgl. M. Metcalf, Thrymsas and Sceattas in the Ashmolean Museum Oxford II (1993) 196-221 und Kat. Nr. 214-257.

Literatur: B. Kluge, State Museum Berlin Coin Cabinet. Anglo-Saxon, Anglo-Norman, and Hiberno Norse Coins. Sylloge of Coins of the British Isles 36 (1987) Nr. 8 (dieses Stück); B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 1106.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211233


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.