SMB-digital

Online collections database

Merowinger
  • Merowinger
  • Münze
  • ca. 585-675
  • Land: Deutschland (Land)
  • Nominal: Tremissis, Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,18 g
    Durchmesser: 10 mm
  • Ident.Nr. 18211347
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: + DOIV[???]Λ [Retrograd, unbestimmte Anzahl von Buchstaben ausgefallen]. Kreuz.

Rückseite: Tatzenkreuz, in den unteren beiden Vierteln je ein Punkt, in Punktkreis.

Literatur: J. Werner, Münzdatierte austrasische Grabfunde (1935) 126 M 143-144 Taf. 4 (Grabfunde aus Dietersheim in Mainz bzw. Meisenheim in Köln); 133 M 207 Taf. 5 (dieses Stück); FMRD IV-1 Nr. 1070,1 (= Werner M 143); P. Berghaus, Les Monnaies Mérovingiennes du Musée de Munster in: Mélanges de numismatique, d'archéologie et d'histoire offerts à Jean Lafaurie (1980) 171 ff. 172 Nr. 6 Taf. 16 (Exemplar in Münster, liest AHVOD...); Ph. Grierson - M. Blackburn, Medieval European Coinage I (1986) Nr. 512. Vgl. A. de Belfort, Description générale des Monnaies Mérovingiennes I (1892 Nachdruck 1996) Nr. 910; G. Depeyrot, Le numéraire Mérovingien l'Age de l'or II (1998) 9 Nr. 4 Typ 21-1A (Bonn, Vs. Büste, zitiert aber auch obige Stücke unter Typ mit Vs.-Büste).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211347


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.