SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Merowinger
  • Merowinger
  • Münze
  • ca. 582-610
  • Land: Frankreich (Land)
    Region: Rhône (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Lyon
  • Nominal: Tremissis, Material: Gold, Stempelstellung: 7, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 1,24 g
    Durchmesser: 13 mm
  • Ident.Nr. 18211391
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Frühmittelalter (476 bis 900)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: D N mAVRI-II[?]bPPV [Verderbt für Dominus Noster Mauricius Tiberius Perpetuus Augustus]. Drapierte Panzerbüste mit Diadem nach rechts.

Rückseite: DE OFCINA MARET [De Officina Maret]. Vom Kreuz bekröntes Monogramm für LVGDVNENSIS ECCLESIE.

Kommentar: Laufaurie (1996) 26 spricht Monogramm der Rs. als das der Kirche von Lyon an. Mauricius Tiberius regierte von 582-602.

Literatur: J. Lafaurie, Monnaies de Lyon au VIe siècle in: Mélanges de Travaux offerts a Maitre Jean Tricou (1972) 204 Abb. 7 (dieses Stück); J. Lafaurie, Monnaies mérovingiennes du Musée des Beaux-Arts de Lyon (1996) bei Nr. 107 (erwähnt dieses Stück); G. Depeyrot, Le numéraire Mérovingien l'Age de l'or III (1998) 167 Nr. 3 Typ 1-3A (datiert vor 560!, dieses Stück). - Zum Monogramm: Lafaurie a.a.O. (1972) 203 f. - Zur Rs.-Legende: ders., Revue Numismatique 1994, 189. - Zum Monetarnamen Maretus/Maretimus/Maretumus (bzw. verschrieben für Maurentius?) s. E. Felder, Die Personennamen auf merowingischen Münzen der Bibliothèque nationale de France (2003) 255 f.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211391


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.