SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Tiberius
  • Tiberius
  • Münze
  • Tiberius, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 35-36 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Sesterz, Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 20,51 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18211674
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Viergespann (quadriga) nach r. Die Seitenwand ist mit einer Victoria, die ein Siegesmal (tropaeum) schmückt, und einem sitzenden Gefangenen l. dekoriert.

Rückseite: TI CAESAR DIVI AVG F AVGVST P M TR POT XXXVII. Großformatiges S C umgeben von der Umschrift. Oben ein rechteckiger Gegenstempel mit NCAPR (N seitenverkehrt).

Kommentar: Gegenstempel auf der Rückseite. Von Werz (2009) in die neronische Zeit, genauer 64 n. Chr., datiert.

Literatur: BMCRE I 136 Nr. 113-115 (35-36 n. Chr.); RIC I² Nr. 60 (dito); BNat II Nr. 91-92 (dito). - Vgl. zum Gegenstempel: RIC I² 11; D. Mac Dowall, The economic context of the Roman Imperial countermark NCAPR, Acta Numismatica 1, 1970, 83-106; R. Martini, Una collezione di monete romane imperiali contromarcate nel Gabinetto Numismatico di Locarno (1993) Nr. 19-31; R. Martini, Collezione Pangerl. Contromarche Imperiali Romane (Augustus-Vespasianus). Nomismata 6 (2003) 121 Nr. 60; U. Werz, Gegenstempel auf Aesprägungen der frühen römischen Kaiserzeit im Rheingebiet: Grundlagen, Systematik, Typologie II. Katalog (2009) 484 Nr. 132,1 [http://publikationen.ub.uni-frankfurt.de/volltexte/2009/6893/].

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211674


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.