SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Syrakus
  • Syrakus
  • Münze
  • ca. 413-399 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Syrakus
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,35 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18211902
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Viergespann (quadriga) im Galopp in Dreiviertelansicht nach l., darüber fliegt Nike nach r., den Lenker mit Siegeskranz bekränzend, doppelte Abschnittslinie, im Abschnitt Ähre nach l. liegend.

Rückseite: ΣYPΑΚ-Ο-[ΣΙΩΝ]. Weiblicher Kopf nach r., Halsband mit Perlen, Ohrring. Haare von Ampyx und Sphendone gehalten. Darum vier Delphine, einer taucht hinter Sphendone hervor.

Kommentar: Von Tudeer wird die Rückseite als der 'große Kopf' bezeichnet, da zu allen Seiten kaum Platz bis zum Münzrand gelassen wird.

Literatur: L. O. T. Tudeer, Die Tetradrachmenprägung von Syrakus in der Periode der signierenden Künstler (1913) Nr. 65 a (diese Münze, ca. 413-399 v. Chr.); H. A. Cahn u.a., Griechische Münzen aus Grossgriechenland und Sizilien. Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig (1988) 133 Nr. 467. - Zur Frage der Datierung: Chr. Boehringer, Zu Finanzpolitik und Münzprägung des Dionysios von Syrakus, in: Festschrift für M. Thompson (1979) 9-15; R. R. Holloway, La struttura delle emissioni di Siracusa nel periodo dei „signierende Künstler“, Annali dell'Istituto Italiano di Numismatica 21-22, 1974/1975, 41-48.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211902


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.