SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Syrakus
  • Syrakus
  • Münze
  • 400-370 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Sizilien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Syrakus
  • Nominal: Dekadrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 5, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 42,92 g
    Durchmesser: 36 mm
  • Ident.Nr. 18211988
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: [AΘΛΑ]. Wagenfahrer in einem Viergespann (quadriga) nach l., oben eine diesen bekränzende Nike nach r., i. A. Waffen und Ausrüstung.

Rückseite: ΣYPAKOΣIΩN. Kopf der Arethusa nach l., umgeben von vier Delphinen. Im r. F. eine Muschel, unter dem Kinn ein senkrechter Strich.

Literatur: A. Gallatin, Syracusan dekadrachms of the Euainetos type (1930) F VII R XIV-2. Vgl. J. Liegle, Euainetos. Eine Werkfolge nach Originalen des Münzkabinetts zu Berlin. 101. Berliner Winckelmannsprogramm (1940) 20 ff. - Vgl. zur Datierung: Chr. Boehringer, Zu Finanzpolitik und Münzprägung des Dionysios von Syrakus, in: O. Mørkholm - N. M. Waggoner (Hrsg.), Greek Numismatics and archaeology. Festschrift M. Thompson (1979) 13 f.; ders., Die Münzprägung von Syrakus unter Dionysios: Geschichte und Stand der Numismatischen Forschung, in: La monetazione dell’età dionigiana. 8. Kongreß des Internationalen Zentrums für numismatische Studien 1983 (1993) 79 f.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18211988


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.