SMB-digital

Online collections database

Augustus
  • Augustus
  • Münze
  • Gaius Iulius Caesar (Octavianus), seit 27 v. Chr. Augustus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • ca. 25-20 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Asia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Ephesos
  • Nominal: Cistophor, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 12,15 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18213483
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: IMP - CAE-SAR. Kopf des Augustus nach r.

Rückseite: AVGVSTVS. Mit Girlanden geschmückter Altar (der Artemis?) mit Darstellung zweier einandergegenüber stehenden Hirschkühen auf der Frontseite.

Literatur: M. Pinder, Über die Cistophoren und über die kaiserzeitlichen Silbermedaillons der römischen Provinz Asia (1856) 580 f. Nr. 10 Taf. 2,12 (dieses Stück); C. H. V. Sutherland, The Cistophori of Augustus (1970) 70 Nr. 399 (dieses Stück); BMCRE I 112 f. Nr. 694-695 (Ephesos, 27-20 v. Chr.); RIC I² Nr. 479 und 482 (Ephesos, ca. 25 bzw. ca. 24-20 v. Chr.); RPC I Nr. 2215 (Ephesos, ca. 25-20 v. Chr.); BNat I³ Nr. 922-926 (Ephesos, 25/24 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18213483


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.