SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Spanien: Ferdinand VII.
  • Spanien: Ferdinand VII.
  • Münze
  • Ferdinand VII. (1808, 1814-1833), König von Spanien, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1818
  • Land: Venezuela (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Caracas
  • Nominal: Real, Material: Silber, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 2,7 g
    Durchmesser: 20 mm
  • Ident.Nr. 18213963
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 19. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: 1 / PLV-S VL-TRA / B - 1818 - S // CARACAS. Schrift zwischen den Säulen des Herkules, unten Verzierung. B- S für Bartolomé Salinas.

Rückseite: Wertzahl 1 und Monogramm F 7 (Ferdinand VII.). Viergeteiltes Wappen.

Kommentar: 'Plus ultra' ('immer weiter' oder 'darüber hinaus') ist die Devise des spanischen Wappens. Der Spruch steht zwischen den Säulen des Herkules, die als die Grenze der bewohnbaren Welt galten. Die Darstellung war Symbol Kaiser Karls V. und steht für die Überseebesitzungen Spaniens. Aus diesem Symbol soll sich das heute verwendete Zeichen für den Dollar ($) entwickelt haben.

Literatur: L. Krause - C. Mishler, Standard catalog of World Coins I (1992) Nr. 5.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18213963


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.