SMB-digital

Online collections database

Amastris
  • Amastris
  • Münze
  • ca. 100-85 v. Chr.
  • Land: Türkei (Land)
    Region: Paphlagonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Amastris
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 8,12 g
    Durchmesser: 20 mm
  • Ident.Nr. 18214048
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Hellenismus (-336 bis -30)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Description
Vorderseite: Jugendlicher, unbärtiger Kopf mit korinthischem Helm nach r.

Rückseite: [A]MAΣ-TPΕΩΣ. Schwert in Schwertscheide senkrecht stehend, im l. F. unter der Legende ein Monogramm, darüber ein liegender Halbmond (?).

Kommentar: Nach der Deutung in SNG British Museum 1 handelt es sich bei dem auf der Vs. dieser Münze abgebildeten Kopf um den Kriegsgott Ares, es könnte aber auch die Göttin Athena wie auf anderen Bronzeprägungen von Amastris (z.B. Objektnummern 18214039 und 18214045) dargestellt sein.

Literatur: Vgl. SNG British Museum 1 Nr. 1311 (ohne Monogramm, datiert 100-85 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214048


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.