SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Domitianus
  • Domitianus
  • Münze
  • Domitianus, Antike Herrscherprägung, Münzherr
  • 95 n. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Italia (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Rom
  • Nominal: Cistophor, Material: Silber, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 9,01 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18214055
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: IMP CAES - DOMITI[ANVS]. Kopf des Domitianus mit Lorbeerkranz nach r.

Rückseite: AVG - GER[M]. Bund von sechs Ähren.

Kommentar: Gelocht. - Diese an sich undatierte Münze gehört zur dritten, in der flavischen Zeit geprägten Emission von Cistophoren. Anhand eindeutiger stilitistischer Ähnlichkeiten der Vorderseitenporträts zu datierten Cistophoren dieser Gruppe ist die Bestimmung in das Jahr 95 n. Chr. wohl zutreffend.

Literatur: BMCRE II Nr. 254 (Ephesos?, undatiert); RPC II Nr. 874,5 (dieses Stück, Rom?, ca. 95 n. Chr.); RIC II-1² Nr. 852 (Rom, 95 n. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214055


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.