SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Spanien: Philipp IV.
  • Spanien: Philipp IV.
  • Münze
  • Philipp IV. (1621-1665), König von Spanien, als Philipp III. 1621-1640 König von Portugal, Königtum (MA/NZ), Münzherr
  • 1651
  • Land: Bolivien (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Potosí
  • Nominal: 8 Reales, Material: Silber, Stempelstellung: 2, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 26,92 g
    Durchmesser: 41 mm
  • Ident.Nr. 18214111
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 17. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: PHILIPPVS IIII D G HISPANIARVM. Umschrift, im Feld gekröntes Wappen. Im l. F. P für Potosí und darunter das Kürzel E des Prüfers Ergueta. Im r. F. 8 / R.

Rückseite: ET INDIARVM REX ANO 1651. Vierpass geviertelt.

Kommentar: Diese 8-Reales-Münzen zählen zu dem sogenannten Schiffsgeld (Macuquina), die in mexikanischen und südamerikanischen Münzstätten geschlagen wurden. Dieses Stück ist außerdem, wie so oft, gelocht. Per königlichem Münzdekret vom 17. Februar 1651 wurde ein neues Münzbild verordnet, auf der Vorderseite sollte jetzt das viergeteilte Wappen stehen und auf der Rückseite die Säulen des Herkules (siehe das neue Münzbild Objektnummer 18214112). Diese Ausprägungen begannen 1652. - 'P' steht für die Münzstätte Potosí und 'E' ist das Kürzel für den Edelmetallprüfer Ergueta.

Literatur: C. Castan - J. R. Cayon, Las monedas Hispano Musulmanas y Cristianas 711-1981 (1981) Nr. 8287; E. A. Sellschopp, Las Acuñaciones de las Cecas de Lima, La Plata y Potosí 1568-1651 (1971) Nr. 560; L. Krause - C. Mishler, Standard catalog of World Crowns and Talers from 1601 to date (1994) Nr. 19.1.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214111


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.