SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Koinon der Makedonen
  • Koinon der Makedonen
  • Münze
  • 231-235 n. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Beroia
  • Material: Bronze, Stempelstellung: 6, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 11,27 g
    Durchmesser: 26 mm
  • Ident.Nr. 18214406
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Römische Kaiserzeit (-30 bis 283)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Α-ΛΕ-ΞΑΝΔ-ΡΟV. Drapierte Panzerbüste des Alexander III. mit Diadem und Schild vor der l. Schulter sowie mit nach vorne gehaltenem Speer in der Rückenansicht nach l. Auf dem Schild Pferd oder Reiter nach l.

Rückseite: Κ-ΟΙ-ΝΟΝ ΜΑΚΕΔΟΝΩΝ NEΩK. Alexander der Große zu Pferde mit eingelegtem Speer nach r.

Literatur: AMNG III-1 Nr. 405,1 Taf. 4,18 (dieses Stück, nur Vs. in Abb.); H. Gaebler, Zur Münzkunde Makedoniens IV., ZfN 24, 1904, 245 ff. 325 f. Taf. 7,31 (dieses Stück); K. Dahmen, Alexanderschilde und Alexanders Schild(e), Göttinger Forum für Altertumswissenschaft 11, 2008, 125 ff. Abb. 7 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214406


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.