SMB-digital

Online collections database

Terina
  • Terina
  • Münze
  • ca. 400-356 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Bruttium (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Terina
  • Nominal: Stater, Material: Silber, Stempelstellung: 3, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,57 g
    Durchmesser: 21 mm
  • Ident.Nr. 18214783
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: ΤΕΡΙΝΑΙΩΝ. Kopf der Nymphe Terina mit Perlenkette, Ohrring und hochgestecktem, lockigem Haar nach r.

Rückseite: Nike sitzt in Chiton und Himation auf einer Basis in Dreiviertelansicht nach l., mit ihrer l. Hand stützt sie sich auf der Basis ab, auf der ausgestreckten r. Hand sitzt ein ihr zugewandter Vogel mit geöffneten Flügeln.

Literatur: Friedländer - von Sallet Nr. 775 (dieses Stück); K. Regling, Terina. 66. Berliner Winckelmannsprogramm (1906) 28 Nr. 80 b (dieses Stück, Vs. MM/Rs. ρρρ, 1. Hälfte 4. Jh.-356 v. Chr.); P. R. Franke - M. Hirmer, Die griechische Münze ²(1972) 78 Nr. 280 Taf. 97 (dieses Stück); K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) Nr. 732 Taf. 35; R. Ross Holloway, Terina (1983) 38 Nr. 84 (400-356 v. Chr.); N. K. Rutter, Historia Numorum. Italy (2001) 195 Nr. 2629 (400-356 v. Chr.); C. M. Kraay, Archaic and Classical Greek Coins (1976) 198 Nr. 714 Taf. 41 (ca. 400 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18214783


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.