SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Akanthos
  • Akanthos
  • Münze
  • ca. 450-400 v. Chr.
  • Land: Griechenland (Land)
    Region: Makedonien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Akanthos
  • Nominal: Tetradrachme, Material: Silber, Stempelstellung: 9, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 17,05 g
    Durchmesser: 27-30 mm
  • Ident.Nr. 18215384
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: Ein Löwe reißt einen Stier. Der Löwe ist von l. kommend auf den Rücken des nach l. zusammenbrechenden Stiers gesprungen und hat sich in dessen Flanke verbissen. Oben ΔΗ. Im Abschnitt Weinranke mit Blatt und Traube.

Rückseite: ΑΚΑΝΘΙΟΝ. Vertieftes quadratum incusum, in dessen Mitte ein kleineres erhabenes viergeteiltes Quadrat, darin umlaufend die Umschrift.

Literatur: K. Regling, Die antike Münze als Kunstwerk (1924) Nr. 480 Taf. 22 (dieses Stück); Schultz (1997) Nr. 62 (dieses Stück, 2. Hälfte 5. Jh. v. Chr.); J. Desneux, Les tétradrachmes d'Akanthos (1949) 91 Nr. 115 (480-424 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215384


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.