SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Metapont
  • Metapont
  • Münze
  • um 520 v. Chr.
  • Land: Italien (Land)
    Region: Lukanien (Region)
    Münzstätte/Ausgabeort: Metapont
  • Nominal: Stater, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 7,85 g
    Durchmesser: 28 mm
  • Ident.Nr. 18215945
  • Sammlung: Münzkabinett | Antike | Griechen, Archaik und Klassik (-650 bis -336)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Beschreibung
Vorderseite: META. Kornähre mit je sieben seitlichen Rispen, an der r. äußeren Rispe sitzt eine Heuschrecke. Der erhabene Rand ist als sogenannter laufender Hund gestaltet.

Rückseite: Kornähre mit je sieben Rispen vertieft (inkus), im l. F. der Umriss eines Delphins. Umlaufend vertiefter Pfeifenstab.

Literatur: C. M. Kraay, Archaic and Classical Greek coins (1976) 165 Nr. 590 (um 520 v. Chr.); S. P. Noe (mit Korrekturen und Nachträgen von A. Johnston), The Coinage of Metapontum I-II, ANS Numismatic Notes and Monographs (32) 1927 und (47) 1931 (überarbeiteter Nachdruck 1984) 20 Nr. 100 und 100 a; N. K. Rutter, Historia Numorum. Italy (2001) 131 Nr. 1472 (540-510 v. Chr.).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18215945


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.