SMB-digital

Online collections database

Henke, Johannes: Peter-Hugo Martin
  • Henke, Johannes: Peter-Hugo Martin
  • Medaille
  • 2004
  • Land: Deutschland (Land)
  • Material: Bronze, Herstellungsart: gegossen
  • Gewicht: 218 g
    Durchmesser: 118 mm
  • Ident.Nr. 18216099
  • Sammlung: Münzkabinett | Medaillen | 20. Jh. bis heute (1900 bis heute)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Dirk Sonnenwald
Description
Vorderseite: DR. PETER HUGO MARTIN. Kopf Dr. Peter-Hugo Martin nach links. Unten rechts die Signatur jh / 2004.

Kommentar: Guss, einseitig. Die Medaille entstand im Jahre 2004. Bereits 1997 fertigte Johannes Henke eine Porträtmedaille von Martin, auf sein 25-jähriges Dienstjubiläum am Karlsruher Münzkabinett. Dr. Peter-Hugo Martin, geb. am 12.5.1945, ist ein deutscher Numismatiker. Viele Jahre betreute er in Karlsruhe u. a. das Münzkabinett und war Präsident der Badischen Gesellschaft für Münzkunde. Zahlreiche seiner Arbeiten beschäftigen sich mit der antiken Numismatik, der Medaillenkunde und Münztechnik. Nach seiner Pensionierung kehrte der gebürtige Berliner wieder in seine Heimatstadt zurück. Seit Januar 2010 ist er zweiter Vorsitzender der Numismatischen Gesellschaft zu Berlin.

Literatur: Vgl. NNB 1997, 261 mit Abb. (Medaille 1997 von Henke auf Martin); B. Weisser, Das Medaillenwerk von Johannes Henke, in: G. Dethlefs u.a. (Hrsg.), Westfalia Numismatica 2013. Festschrift zum 100jährigen Bestehen des Vereins der Münzfreunde für Westfalen und Nachbargebiete (2013) 397-398 Nr. 105 (diese Medaille).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18216099


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.