SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Russland: Elisabeth I.
  • Russland: Elisabeth I.
  • Münze
  • Elisabeth I. (1741-1762), Zarin von Russland, Kaisertum (MA/NZ), Münzherr
  • 1756
  • Land: Russische Föderation (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: St. Petersburg
  • Nominal: 10 Rubel (Imperial), Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 16,58 g
    Durchmesser: 32 mm
  • Ident.Nr. 18217816
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 18. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Beschreibung
Vorderseite: Von Gottes Gnaden Elisabeth Kaiserin und Selbstherrscherin von ganz Rußland [kyrillische Schrift]. Drapierte Büste der Zarin Elisabeth I. nach rechts. Unten das kyrillische Kürzel CΠB für die Münzstätte.

Rückseite: Kaiserlich Russische Kurantmünze zu zehn Rubel [kyrillische Schrift]. Vier Wappen in Blütenform um den russischen Doppeladler angeordnet. In den Zwickeln 1-7/5-6.

Kommentar: Elisabeth (regierte 1741-1762), geboren 1709, gestorben 1762 (nach orthodoxem Kalender 1761), war die Tochter Peters des Großen. Sie förderte die Künste und Wissenschaften, betrieb aber auch Günstlingswirtschaft. Sie war mit dem Fürstbischof Karl August von Holstein verlobt, der aber starb noch vor der Hochzeit an den Pocken; sie blieb unverheiratet. Russland kämpfte unter ihrer Herrschaft erfolgreich im Siebenjährigen Krieg, ihr unerwarteter Tod begünstigte allerdings dann die Siege Friedrichs II. von Preußen.

Literatur: A. L. und I. S. Friedberg, Gold coins of the world from ancient times to the present. 7. Auflage (2003) Nr. 122; M. E. Diakov, Russian coins of Elizabeth I and Peter III (2002) 100 Nr. 373.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217816


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.