SMB-digital

Online collections database

Russland: Elisabeth
  • Russland: Elisabeth
  • Münze
  • Elisabeth I. (1741-1762), Zarin von Russland, Kaisertum (MA/NZ), Münzherr
  • 1751
  • Land: Russische Föderation (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: St. Petersburg
  • Nominal: Rubel, Material: Silber, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 25,31 g
    Durchmesser: 41 mm
  • Ident.Nr. 18217817
  • Sammlung: Münzkabinett | Neuzeit | 18. Jh.
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Reinhard Saczewski
Description
Vorderseite: Von Gottes Gnaden Elisabeth Kaiserin und Selbstherrscherin von ganz Rußland [Kyrillische Schrift]. Drapierte Büste der Zarin Elisabeth nach rechts. Unten das kyrillische Kürzel CΠB für die Münzstätte.

Rückseite: MONETA RUBEL - 17-51 [Kyrillische Schrift]. Bekrönter Doppeladler mit Sankt Georgswappen auf Brustschild.

Kommentar: Elisabeth (1741-1762), geboren 1709, gestorben 1762 (nach orthodoxem Kalender 1761), war die Tochter Peters des Großen. Sie förderte die Künste und Wissenschaften, betrieb aber auch die Günstlingswirtschaft. Sie war mit dem Fürstbischof Karl August von Holstein verlobt, der starb aber noch vor der Hochzeit an den Pocken; sie blieb unverheiratet. Russland kämpfte unter ihrer Herrschaft erfolgreich im Siebenjährigen Krieg, ihr unerwarteter Tod begünstigte allerdings dann die Siege Friedrichs II. von Preußen.

Literatur: M. E. Diakov, Russian coins of Elizabeth I and Peter III (2002) 72 Nr. 243.

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217817


SMB-digital is licensed under a Creative Commons Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Germany License.
Permissions beyond the scope of this license may be available at www.bpk-bildagentur.de.