SMB-digital

Online-Datenbank der Sammlungen

Hamburg: Stadt
  • Hamburg: Stadt
  • Münze
  • 1438/1439
  • Land: Deutschland (Land)
    Münzstätte/Ausgabeort: Hamburg
  • Nominal: Goldgulden, Material: Gold, Stempelstellung: 12, Herstellungsart: geprägt
  • Gewicht: 3,44 g
    Durchmesser: 23 mm
  • Ident.Nr. 18217852
  • Sammlung: Münzkabinett | Mittelalter | Spätmittelalter (1251 bis 1500)
  • © Foto: Münzkabinett der Staatlichen Museen zu Berlin - Preußischer Kulturbesitz
  • Fotograf/in: Lutz-Jürgen Lübke (Lübke und Wiedemann)
Beschreibung
Vorderseite: + ALBERTVS ROMANORV REX. Reichsapfel im Spitzdreipass.

Rückseite: MONET NO - HAMBVRGE. Stehender heiliger Petrus mit Schlüssel und Buch, zu Füßen ein Nesselblatt.

Kommentar: Wohl nur in zwei Exemplaren bekannt.

Literatur: W. Jesse, Zur hamburgischen Goldprägung des 15.-17. Jahrhunderts, BMF 49, 1924, 100 Taf. 286 Nr. 2; B. Kluge, Numismatik des Mittelalters (2007) Nr. 656 (dieses Stück).

Weitere Informationen zum Objekt finden Sie hier: https://ikmk.smb.museum/object?id=18217852


SMB-digital steht unter einer
Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie bei der bpk-Bildagentur
unter www.bpk-bildagentur.de erhalten.